Vorerst keine Busfahrerstreiks in RLP

Gespräche am Freitag

Vorerst keine Busfahrerstreiks in RLP

Vorerst keine Busfahrerstreiks in RLP

Um schnellere Verhandlungen über einen neuen Manteltarifvertrag zu erzwingen, hat die Gewerkschaft ver.di für Mittwoch einen Streik angekündigt. In Rheinland-Pfalz wird jedoch im privaten Busverkehr vorerst nicht gestreikt. Der Arbeitgeberverband VAV hat nun für ein Gespräch am Freitag zugesagt. Die Gewerkschaft zeigte sich zufrieden und sieht der Unterzeichnung des neuen Manteltarifvertrages positiv entgegen. Laut eines Sprechers der ver.di, sei man sich unter anderem mit den Arbeitgebern einig, dass die Fahrerinnen und Fahrer in ihren Schichten weitgehend durchbezahlt werden müssten. Wie der Geschäftsführer des Arbeitgeberverbandes VAV bestätigte, sei man in vielen inhaltlichen Fragen nah beieinander.

Datum: 11.01.2022
Rubrik: Verkehr
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Live ab 6 - WWTV

Live ab 6 - WWTV
Folge: Live ab 6 - Die ganze Sendung | 19.01.2022

Sendung vom 25.01.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 25.01.2022

Sendung vom 25.01.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Corona: Wie sind denn nun die Regeln?

Sendung vom 25.01.2022