Koblenz: 59-jähriger Untersuchungshäftling tot aufgefunden

Prozess hatte bereits begonnen

Koblenz: 59-jähriger Untersuchungshäftling tot aufgefunden

Im Koblenzer Gefängnis ist ein Untersuchungshäftling tot aufgefunden worden. Am Sonntag sei der Todesfall entdeckt worden. Dies bestätigt eine Sprecherin des Landgerichts Koblenz am Dienstag in einem entsprechenden Online-Bericht der Rhein-Zeitung. Vor einigen Tagen hatte am Landgericht Koblenz der Prozess gegen den Angeklagten Koblenzer begonnen. Laut der Anklageschrift warf ihm die Staatsanwaltschaft in 23 Fällen zwischen 2014 und 2017 den schweren sexuellen Missbrauch von unter 14-Jährigen vor. Der Mann soll als Organisator von Ferienfreizeiten die Taten teilweise auch in anderen Ländern verübt haben. Noch keine weiteren Angaben machte die Gerichtssprecherin zur Todesursache des Angeklagten.

 

Datum: 12.01.2022
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Live ab 6 - WWTV

Live ab 6 - WWTV
Folge: Live ab 6 - Die ganze Sendung | 19.01.2022

Sendung vom 25.01.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 25.01.2022

Sendung vom 25.01.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Corona: Wie sind denn nun die Regeln?

Sendung vom 25.01.2022