Kreis MYK: Anstieg von Busunfällen

Seit Dezember

Kreis MYK: Anstieg von Busunfällen

Nach Angaben der Polizei sei die Anzahl von Verkehrsunfällen im Kreis Mayen-Koblenz, an denen Busse beteiligt sind, seit Dezember vergangenen Jahres deutlich gestiegen. Bereits seit Wochen wird von vielen Eltern und der Kreisverwaltung ein Bus-Chaos kritisiert. Das läge unter anderem daran, dass der Kreis Mayen-Koblenz Mitte Dezember ein neues Verkehrsunternehmen verpflichtet hat. Seitdem häufen sich Busausfälle, Verspätungen und gefährliche Situationen an - und das besonders im Schulbusverkehr. In einem Fall sei zum Beispiel ein Bus gegen eine Haltestelle bei Ochtendung geprallt und habe diese somit aus der Verankerung gerissen. Wie ein Polizeisprecher berichtet, sei es jedoch bisher nur bei leichten Unfällen geblieben.

Datum: 12.01.2022
Rubrik: Verkehr
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Live ab 6 - WWTV

Live ab 6 - WWTV
Folge: Live ab 6 - Die ganze Sendung | 19.01.2022

Sendung vom 25.01.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 25.01.2022

Sendung vom 25.01.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Corona: Wie sind denn nun die Regeln?

Sendung vom 25.01.2022