A3 für lange Zeit gesperrt wegen schweren Unfall

Feuerwehr musste Fahrer befreien

A3 für lange Zeit gesperrt wegen schweren Unfall

Im Westerwald bei Oberhaid ist in der Nacht zum Donnerstag der Fahrer eines Kleintransporters bei einem Unfall schwer verletzt worden. Den Angaben der Polizei zufolge fuhr der Fahrer am Deesener Berg mit seinem Fahrzeug auf einen vorausfahrenden Sattelschlepper auf. Im Führerhaus wurde der Mann eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die A3 ist seitdem in Fahrtrichtung Frankfurt gesperrt.

 

Datum: 13.01.2022
Rubrik: Verkehr
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Live ab 6 - WWTV

Live ab 6 - WWTV
Folge: Live ab 6 - Die ganze Sendung | 19.01.2022

Sendung vom 25.01.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 25.01.2022

Sendung vom 25.01.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Corona: Wie sind denn nun die Regeln?

Sendung vom 25.01.2022