Knapp 10.000 Anträge auf Wiederaufbauhilfe

Von Haushalten und Unternehmen

Knapp 10.000 Anträge auf Wiederaufbauhilfe

Wie das Finanzministerium in Mainz mitteilte, haben bisher knapp 10.000 Haushalte und Unternehmen seit der Flutkatastrophe vor einem halben Jahr Wiederaufbauhilfe beantragt. Davon bezogen sich laut Ministerium 8000 Anträge, die bei der Investitions- und Strukturbank (ISB) eingingen, auf Hausrat. Bisher seien etwa zwei Drittel der Anträge bewilligt worden und somit seien über 73 Millionen Euro ausgezahlt worden. Die über 1600 weiteren Anträge bezogen sich auf Wiederaufbauhilfe bei Gebäuden. Jedoch seien hiervon nach Angaben des Ministeriums erst 72 Anträge, mit einer Fördersumme von rund 10 Millionen Euro, bewilligt worden. Zahlreiche weitere Anträge stünden kurz vor der Bewilligung.

Datum: 14.01.2022
Rubrik: Vermischtes
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Live ab 6 - WWTV

Live ab 6 - WWTV
Folge: Live ab 6 - Die ganze Sendung | 19.01.2022

Sendung vom 25.01.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 25.01.2022

Sendung vom 25.01.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Corona: Wie sind denn nun die Regeln?

Sendung vom 25.01.2022