IHK: Wiederwahl von Susanne Szczesny-Oßing

Mit 100 Prozent der Stimmen

IHK: Wiederwahl von Susanne Szczesny-Oßing

Bei der Vollversammlung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Koblenz wurde die Vorstandsvorsitzende der EWM AG, Susanne Szczesny-Oßing, aus Mündersbach erneut zur Präsidentin der IHK gewählt. Szczesny-Oßing erhielt 100 Prozent der Stimmen von den in der IHK ehrenamtlich tätigen Unternehmern. Bereits seit 2005 ist sie Mitglied der IHK-Vollversammlung und seit 2013 im Präsidium vertreten. 2017 wurde die Unternehmerin dann erstmals zur Präsidentin der IHK Koblenz gewählt. Susanne Szczesny-Oßing bedankte sich für das Vertrauen der Vorstandsmitglieder und betonte, dass sie unter anderem die Sichtbarkeit der Wirtschaft im nördlichen Rheinland-Pfalz erhöhen wolle. Da die Sitzung coronabedingt nur digital stattfand, soll die Ehrung der ausgeschiedenen Vollversammlungsmitglieder in Präsenz im Sommer erfolgen.
Foto: Industrie- und Handelskammer Koblenz

Datum: 15.01.2022
Rubrik: Vermischtes
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Live ab 6 - WWTV

Live ab 6 - WWTV
Folge: Live ab 6 - Die ganze Sendung | 19.01.2022

Sendung vom 25.01.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 25.01.2022

Sendung vom 25.01.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Corona: Wie sind denn nun die Regeln?

Sendung vom 25.01.2022