Mehrere Menschen wurden schwer verletzt bei Unfall im Westerwald

B54 lange Zeit gesperrt

Mehrere Menschen wurden schwer verletzt bei Unfall im Westerwald

Nach einem Unfall zwischen Rennerod und Waldmühlen im Westerwald war die B54 gesperrt. Den Angaben der Polizei zufolge wurden bei dem Unfall am Mittwochnachmittag mehrere Menschen schwer verletzt worden - die genaue Zahl ist noch unbekannt. Zwei Autos waren an dem Unfall beteiligt. Lange Zeit musste die B54 gesperrt bleiben, ein Gutachter soll nun klären, wie es zu dem Unfall kam, da die Ursache bislang unbekannt ist.

 

Datum: 20.01.2022
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Ahrtal: das Leben im Tiny House

Sendung vom 21.01.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Koblenz: die Koveb zum Busstreik

Sendung vom 21.01.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 21.01.2022

Sendung vom 21.01.2022