Bei Westerburg: Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Vorfahrt wurde missachtet

Bei Westerburg: Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Drei Personen wurden am Mittwochabend bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt. Ein 75-jähriger Autofahrer wollte auf der K73 zwischen Gershasen und Westerburg im Westerwaldkreis mit seinem Fahrzeug in Richtung L288 abbiegen und übersah dabei die vorfahrtsberechtigte 65-jährige Autofahrerin. Beide Fahrzeuge stoßen frontal miteinander zusammen und beide Fahrer, sowie die Beifahrerin des 75-Jährigen, wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht.

 

Datum: 26.01.2024
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Hallo im Zoo: Von Gürteltiere und Grauhandnachtaffen

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Metal-Fans spenden Schlafsäcke für Obdachlose

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Spannende Fußballer-Karriere aus der Region: German Kurbashyan im Porträt

Sendung vom 23.02.2024