Westerburg: Mit über zwei Promille am Steuer - und kein Führerschein

Führerschein wurde bereits vorher entzogen

Westerburg: Mit über zwei Promille am Steuer - und kein Führerschein

Westerburg (dpa/lrs) - Ein stark alkoholisierter Autofahrer ist von der Polizei in Westerburg im Westerwaldkreis angehalten und aus dem Verkehr gezogen worden. Ein Atemalkoholtest zeigte bei dem 45-Jährigen mehr als zwei Promille an, wie die Polizei mitteilte. Zudem wurde festgestellt, dass er keinen Führerschein mehr besitzt. Dieser war ihm bereits entzogen worden, wie es hieß. Den 45-Jährigen erwarten nun mehrere Strafverfahren. Er war der Besatzung eines hinter ihm fahrenden Streifenwagens am Montagabend aufgefallen, weil seine Fahrweise auffällig war.

Datum: 30.01.2024
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Hallo im Zoo: Von Gürteltiere und Grauhandnachtaffen

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Metal-Fans spenden Schlafsäcke für Obdachlose

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Spannende Fußballer-Karriere aus der Region: German Kurbashyan im Porträt

Sendung vom 23.02.2024