Horbach: Asylbewerber Haus in Brand - Drei Verletzte

Brandursache unklar

Horbach: Asylbewerber Haus in Brand - Drei Verletzte

Am Sonntagabend breitete sich ein Feuer im Wohnhaus in Horbach im Westerwaldkreis aus, wo 19 Asylbewerber untergebracht waren. Drei Personen wurden durch Rauchvergiftung leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen ist der Brand im Zimmer eines Bewohners ausgebrochen. Zur Schadenshöhe und genauerer Brandursache konnte die Polizei bisher noch keine Angaben machen. Das betroffene Haus ist durch den Brand unbewohnbar. Die Bewohner werden daher anderweitig untergebracht.

Datum: 05.02.2024
Rubrik: Blaulicht
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Hallo im Zoo: Von Gürteltiere und Grauhandnachtaffen

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Metal-Fans spenden Schlafsäcke für Obdachlose

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Spannende Fußballer-Karriere aus der Region: German Kurbashyan im Porträt

Sendung vom 23.02.2024