Weitere Demos gegen Rechtsextremismus und für Toleranz auch im Westerwald

Auch in Neuwied, Linz und Altenkirchen

Weitere Demos gegen Rechtsextremismus und für Toleranz auch im Westerwald

Am Freitag sind in Simmern und Speyer zusammen etwa 4000 Demonstrierende auf die Straße gegangen gegen Rechtsextremismus und gegen die AfD. In Neuwied waren es dann am Samstag 3000 und in Linz am Rhein 500 Demonstrierende. Die Versammlungen sollen laut Polizei ruhig und friedlich verlaufen sein.

Eine Demonstration für Demokratie und eine solidarische Gesellschaft, die am Sonntag in Altenkirchen im Westerwald stattfand, wurde von einem Bündnis aus sechs Parteien organisiert. Auch in Mainz demonstrierten am Samstagmittag rund 10.000 Menschen und damit noch mehr als bei der ersten zweieinhalb Wochen zuvor. Auf dieser Kundgebung trat auch Malu Dreyer auf, die sich bei den vielen Teilnehmern der zahlreichen Demonstrationen für ihr Engagement bedankte.

 
Datum: 05.02.2024
Rubrik: Gesellschaft
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Hallo im Zoo: Von Gürteltiere und Grauhandnachtaffen

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Metal-Fans spenden Schlafsäcke für Obdachlose

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Spannende Fußballer-Karriere aus der Region: German Kurbashyan im Porträt

Sendung vom 23.02.2024