Schieberinstandsetzung am Obermendiger Entenweiher

Reparatur zur Umsetzung des Hochwasserschutzkonzeptes notwendig

Schieberinstandsetzung am Obermendiger Entenweiher

Im Rahmen der Erstellung des Hochwasserschutzkonzeptes fanden mehrere Begehungen entlang vorhandener Gewässer in der Verbandsgemeinde Mendig statt. Aufgrund der Bauform des Entenweihers in Obermendig als Stausee und der Tatsache, dass dieser im sogenannten Hauptschluss des Kellbaches liegt, ist es regelmäßig erforderlich, den Weiher von Sedimenten zu befreien. In dem Zusammenhang und bevor eine Entschlammung erfolgen kann, muss der defekte Schieber am Grundablass im Ablaufwerk erneuert und instand gesetzt werden. Die Arbeiten am Entenweiher haben bereits begonnen und werden voraussichtlich in drei Wochen fertiggestellt.

Für die Bewohnerinnen und Bewohner in Obermendig entstehen keinerlei Einschränkungen.

 

Foto: Verbandsgemeinde Mendig

Datum: 19.09.2022
Rubrik: Mendig
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Angel of Koblenz

Angel of Koblenz
Folge: Angel meets HKS

Sendung vom 29.09.2022

Litfaß

Litfaß
Folge: Litfaß: Die Veranstaltungen am Wochenende

Sendung vom 29.09.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Wie groß ist der Tropfen auf dem heißen Stein?

Sendung vom 29.09.2022