Mayen begrünt eigene Garagen

Städtischer Beitrag zu Hochwasserschutz, Starkregenvorsorge und Insektenschutz

Mayen begrünt eigene Garagen

Die Stadt Mayen hat kürzlich Ihre alten, in die Jahre gekommenen Garagen am Rathaus durch drei neue Fertiggaragen ersetzt. Damit auch die Natur und Umwelt von den neuen Garagen profitieren können, wurden extra Garagen gewählt, die auf das zusätzliche Gewicht einer Dachbegrünung ausgelegt sind. Dadurch war eine Dachbegrünung mit einem vergleichsweise hohen Gesamtaufbau von 12 Zentimetern möglich. Durch diesen Aufbau können erhebliche Mengen Niederschlagswasser zwischengespeichert werden. Außerdem steht so auch den Pflanzen durch die vergleichsweise hohe Substratstärke eine ausreichende Tiefe für die Wurzelbildung zur Verfügung.

Grundsätzlich sind begrünte Dachflächen in der Lage bei starken Regenfällen erhebliche Wassermengen zu speichern und diese dann zeitverzögert wieder abzugeben. Damit wirken sich Dachbegrünungen positiv auf den Hochwasserschutz und die Starkregenvorsorge aus. Durch die Verdunstung des gespeicherten Niederschlagswassers wirken sich Dachbegrünungen bei hohen Temperaturen kühlend auf die nähere Umgebung aus und verbessern dadurch das Mikroklima. Zusätzlich wird durch Dachbegrünung Insekten und anderen kleineren Lebewesen wertvoller Lebensraum in der Stadt geboten. Diese positiven Auswirkungen haben die Stadt Mayen bereits im Frühjahr dazu veranlasst die Begrünung von privaten Mayener Dachflächen zu fördern sowie nun selbst zu handeln und eigene Flächen zu begrünen. Die Materialien für die Begrünung wurden regional von der Firma Vulkatec bezogen, der Einbau erfolgte durch den städtischen Betriebshof.

Die Stadt Mayen plant weitere städtische Dachflächen, sofern dies aus technischen Gründen möglich ist, sukzessiv zu begrünen.

Foto: Stadt Mayen

Datum: 11.11.2022
Rubrik: Mayen / Vordereifel
Das könnte Sie auch interessieren
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Nikolausüberraschung in der Grundschule Wallersheim

Sendung vom 06.12.2022

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden

Newsreport - Die Region in 90 Sekunden
Folge: Die Top-Nachrichten des Tages | 06.12.2022

Sendung vom 06.12.2022

Vermischtes

Vermischtes
Folge: Zeitreise mit dem Kowelenzer Original Manfred Gniffke

Sendung vom 06.12.2022