LIVE TV App
PlayPause

Koblenz-Metternich: Zwei weitere Tote im Haus Eulenhorst

news image

Caritas drückt Beileid aus

Das Haus Eulenhorst des Caritasverbandes Koblenz hat zwei weitere Corona-Tote zu beklagen. Das geht aus einer Pressemitteilung des Caritasverbandes hervor. Am Freitag verstarb eine positiv auf Corona getestete 66-jährige Bewohnerin unerwartet, mutmaßlich an einer Hirnmassenblutung. Ein 67-jähriger Bewohner verstarb bereits am Donnerstag an den direkten Folgen des Corona-Virus. Stand Freitagnachmittag sind sieben Bewohner und fünf Mitarbeiter im Haus Eulenhorst mit dem Corona-Virus infiziert. Caritasdirektorin Martina Best-Liesenfeld drückte allen Angehörigen, Freunden und Mitbewohnern der Verstorbenen ihr tiefes Mitgefühl aus, der Verband unternehme alles in seiner Macht stehende um die Bewohner in dieser Situation bestmöglich zu begleiten und zu schützen.