LIVE TV App
PlayPause

Unkel: Brautpaar hält sich nicht an Corona-Regeln

news image




Polizei sprengt Hochzeitsfeier

Die derzeit fallenden Inzidenzen in der Region bringen einige neue Freiheiten für die Bevölkerung mit sich. Allerdings gelten bei der Kontaktbeschränkung weiterhin strikte Regeln. Ein größerer Verstoß gegen diese rief am Freitag die Polizei in Unkel auf den Plan. Demnach hatten Zeugen eine Hochzeitsfeier gemeldet, bei der die Anzahl der Gäste die aktuellen Grenzwerte überschritt. Im Kreis Neuwied gilt nach wie vor die Bundesnotbremse. Demnach darf sich ein Haushalt mit maximal einer weiteren Person treffen. Bei der besagten Hochzeitsfeier hielten sich aber bei weitem mehr Menschen auf. Aus diesem Grund müssen sich das Brautpaar und deren Gäste nun unter anderem wegen Verstößen gegen die Kontaktbeschränkungen verantworten. Trotz der Verstöße gab es Glückwünsche für die Feiernden. Man wünsche dem frisch getrauten Paar dennoch alles Gute und ein etwas glücklicheres Händchen bei zukünftigen Entscheidungen, heißt es abschließend in der Mitteilung der Polizei.





Latest Videos