LIVE TV App
PlayPause

Mehr Hilfe für Jugendliche bei der Jobsuche

news image

Kampf gegen Fachkräftemangel

Um Jugendlichen bei der Suche nach einer Ausbildung oder Arbeit zu unterstützen, wurden sogenannte Jugendberufsagenturen gegründet. Diese sollen vor dem Hintergrund der Fachkräftestrategie des Landes Rheinland-Pfalz ausgebaut werden. Die Vereinbarung “Mehr Hilfen aus einer Hand” hat sich zum Ziel gemacht eine Koordinierungsstelle für die Jugendberufsagentur zu gründen und somit mehr auf die Regionalität einzugehen. Arbeitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler betont, dass so mehr Jugendliche in ihrer Heimat angesprochen werden können und auf Angebote von Ausbildungsbetrieben aufmerksam gemacht werden können. Das Pilotprojekt wird zuerst an den Standorten Mainz-Bingen, Koblenz und Pirmasens erprobt.