LIVE TV App
PlayPause

Patient randaliert im Krankenwagen

news image

19-Jähriger in Psychatrie

Am frühen Donnerstagmorgen musste die Polizei ausrücken, um der Besatzung eines Krankenwagens zu helfen. Wie die Polizei mitteilte war der Grund, dass ein 19-jähriger Mann, der sich zuvor selbst verletzt hatte, im Krankenwagen anfing zu randalieren. Der junge Mann musste letzten Endes von den Beamten gefesselt und in ein Krankenhaus gebracht werden. Zur Gefahrenabwehr wurde der 19-Jährige in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. Die Rettungskräfte wurden bei den Angriffen nicht verletzt.