LIVE TV App
PlayPause

Schienenhilfe steht Lahnstein zur Seite

news image

Geld für Gerichtskosten

Nach dem Zugunglück im Niederlahnsteiner Bahnhof hat jetzt auch die deutsche Schienenhilfe Unterstützung angekündigt. Demnach habe man 10.000 Euro gesammelt, um der Stadt bei einer möglichen Klage gegen die Deutsche Bahn zu unterstützen. Das Geld stammte von Anwohnern des Mittelrheintals. Nach Angaben der Initiative, würde die Summe nach rechtskräftigem Prozessende der Stadt als Schenkung angeboten. Nach dem schweren Güterzugunfall Ende August hatte die Stadt Lahnstein einen Rechtsanwalt beauftragt.