Unfall bei Niedersteinebach

news image

In Gegenverkehr gerutscht

Am Donnerstagmittag ist es zwischen Oberlahr und Niedersteinebach zu einem Verkehrsunfall mit zwei Verletzten gekommen. In einer Linkskurve verlor eine 37-Jährige vermutlich aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über ihr Fahrzeug, so die Polizei. Die Autofahrerin rutschte seitlich auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte sie mit einem entgegenkommenden Auto. Die beiden Fahrer wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Straße musste zwischenzeitlich voll gesperrt werden.