Weyerbusch: Tödlicher Verkehrsunfall

news image

Unfall mit Todesfolge

Am Freitagabend ist es in Weyerbusch zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Autofahrer hat dort die Kontrolle über seinen Wagen verloren und überfuhr eine 81-jährige Frau, so die Polizei. Die Seniorin war gerade dabei die Straße zu überqueren, als sie der herannahende Wagen erfasste und neben die Fahrbahn schleuderte. Der Wagen prallte anschließend gegen die Außenwand des dortigen Feuerwehrgerätehauses. Die Seniorin erlag noch in der Nacht ihren schweren Verletzungen. Der junge Mann und sein Beifahrer wurden leicht verletzt. Bereits zuvor wurde die Polizei über einen Raser informiert der waghalsige Überholmanöver tätige. Es stellte sich heraus, dass es sich bei dem Unfallwagen um den gemeldeten handelte.Die Staatsanwaltschaft Koblenz ordnete ein Unfallgutachten an. Die Feuerwehr Weyerbusch war mit ca. 20 Einsatzkräften vor Ort.