LIVE TV App
PlayPause

Wiedbrücke muss voll gesperrt werden

news image

Abspannstangen werden getauscht

Weil bei Untesuchungen im Bauwerksinneren der Wiedbrücke Irlich Schäden an den Abspannstangen festgestellt wurden, müssen Verkehrsteilnehmer demnächst mit Sperrungen rechnen. Wie der Landesbetrieb Mobilität Cochem-Koblenz nun mitteilte, erfolgt der Austausch der Abspannstangen in den Nächten vom 02.-03.07 und dem 09.-10.07 unter einer Vollsperrung der Wiedbrücke. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die K16 umgeleitet und wieder auf die B42 geführt. Die nächtliche Vollsperrung wird erforderlich, da der Brückenüberbau lastfrei sein muss, um die neuen Abspannstangen mit den planmäßigen Kräften anspannen zu können. Durch gleichzeitig auftretende Lasten aus dem Verkehr wäre hier das erforderliche exakte Arbeiten nicht möglich.