Flutkatastrophe

Zwei Jahre nach der Flutkatastrophe: Sinzig im Wiederaufbau

In Sinzig mündet die Ahr in den Rhein. Als “letzte Station des Ahrtals” hätte man meinen können, dass in der 17.500-Einwohner-Stadt die Meldung der Flutkatastrophe von 2021 rechtzeitig ankommen würde. Tat sie aber nicht. In jener Flutnacht starben allein zwölf Menschen in einem Haus der Lebenshilfe. Entsprechende Ermittlungen laufen. Vierzehn Tote waren es im ganzen Ort. Andreas Geron ist Bürgermeister der Stadt Sinzig. Seine Aufgabe ist es seit zwei Jahren, den Ort mental und infrastrukturell wieder aufzubauen. Denn Sinzig hat auch schwere Flutschäden davongetragen:

Seite 1 von 14, Insgesamt 79 Einträge.

zurück12345
Livestream
Neu in unserer Mediathek

Hallo im Zoo

Hallo im Zoo
Folge: Hallo im Zoo: Von Gürteltiere und Grauhandnachtaffen

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Metal-Fans spenden Schlafsäcke für Obdachlose

Sendung vom 23.02.2024

TALK56

TALK56
Folge: Spannende Fußballer-Karriere aus der Region: German Kurbashyan im Porträt

Sendung vom 23.02.2024